RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Bagger » [1:8] Liebherr R 980 SME » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 15 16 [17] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Liebherr R 980 SME
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Christian   Zeige Christian auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 12.08.2006
Beiträge: 2.139
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Regensburg

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.862.150
Nächster Level: 13.849.320

987.170 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Christian
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Heute mal die Werkstatt verlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=u9fkh3Uqlks

__________________
MFG

Christian

Alles außer CAT ! Zunge raus
_______________________________________________
http://www.youtube.com/user/954Litronic?feature=mhee
25.09.2022 13:26 Christian ist offline E-Mail an Christian senden Beiträge von Christian suchen Nehmen Sie Christian in Ihre Freundesliste auf
L580
Routinier


images/avatars/avatar-1036.jpg

Dabei seit: 26.04.2011
Beiträge: 328
Maßstab: 1:8
Wohnort: München

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.408.716
Nächster Level: 1.460.206

51.490 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Christian,
Wow!!! Das ist echt krass, so wie der Bagger den Kies schaufelt! So viel zum Thema Gigant(o)ismus und 1:8 ist zu groß! großes Grinsen Das macht echt Spaß da zuzusehen mit welcher Leichtigkeit Du da den Graben ziehst und den Kies aus dem Loch wirfst! So muss „Spielzeug“ sein! Damit kann man echt was anfangen! Auch wenn Du mir mit dem Projekt gerade noch etwas mehr Respekt vor 1:8 Bagger machst. Doch bis ich mal so weit bin fliest noch viel Wasser die Mangfall runter…

10 Sterne

Viele Grüße,
Jo
07.10.2022 15:22 L580 ist offline E-Mail an L580 senden Beiträge von L580 suchen Nehmen Sie L580 in Ihre Freundesliste auf
Christian   Zeige Christian auf Karte
Administrator


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 12.08.2006
Beiträge: 2.139
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Regensburg

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.862.150
Nächster Level: 13.849.320

987.170 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Christian
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Danke Jo das wird schon, aber dein Radlader wird sich mit dem Kies warscheins nicht ganz so leicht tun Zunge raus


Wie ich die Verrohrung an Mono gemacht habe und die Halter gemacht habe habe ich warum auch immer die vordere Verrohrung zum Löffel nur aus 5x1 Rohren gemacht.
Beim Testen merkte ich das das Fördervolumen und die Zeit was der Löffel für ausfahren braucht nicht zusammen stimmen so das ich mal verrohrung gegen einen Schlauch 8x1,6 tauschte und siehe da das ganze ging viel schneller so das ich Heute mal die Verrohrung von 5x1 auf 6x1 umgebaut habe.
Wie schnell es nun ist im Vergleich Rohr 5x1 und 8x1,6 kann ich noch nicht sagen da ich auch mit dem Öl getestet habe und momentan ein HLP 32 drinnen habe anstatt HLP 22 wo er von haus aus langsamer ist.



Es werden noch ein paar umbauarbeiten kommen die ich beim Testen bemerkt habe und geändert werden müssen bzw die mir beim bau schon nicht gefallen haben und ich sie so weiter gebaut habe um Testen zu können.

Eines zb der Linke Tank, der wird neu hier wird vorne eine Entlüftungsschraube eingebaut und andere Filter.

Da ich unbedingt schnelle Magnetventile will, diese bauartbedingt leichter gehen müssen das sie die Spühle bewegen kann sind diese wenn die Pumpe aus ist nicht 100 % dicht und der Arm sinkt ab so auch der Stiel und der Löffel sobald die Pumpe nur ein wenig läuft sind sie sauber Dicht. Da ich das aber nicht will und auch keine anderen Ventile will da diese schön schnell sind werde ich ihn jede Funktion Sitzventile einbauen die die 3 Funktionen in Hauptbelastungsrichtung 1000% abdichten, diese machen dann bei ansteuerung der Funktionen durch das Steuergerät sofort mit auf.
Ist zwar die kompliziertere arbeit aber die Pumpe ständig gegen DBV mit 85 -95 Bar laufen zu lassen gefällt mir gar nicht.

Das nächste was ich dann noch machen muss ist die Motor Kabel alle gegen geschrimte Kabel zu tauschen da durch die länge speziell bei den Antriebsmotoren Störungen auftauschen und die Ventile zucken und aufmachen.
Die Kabel liegen schon hier muss ich nur noch machen.

Nach dem Kabeltausch werde ich erst mal weiter Testen und Baggern um zu sehen wie warm das Öl wird oder noch wo was entsteht was behoben gehört erst dann werde ich die Sitzventile und Tank umbauen.

__________________
MFG

Christian

Alles außer CAT ! Zunge raus
_______________________________________________
http://www.youtube.com/user/954Litronic?feature=mhee
06.11.2022 19:51 Christian ist offline E-Mail an Christian senden Beiträge von Christian suchen Nehmen Sie Christian in Ihre Freundesliste auf
Seiten (17): « erste ... « vorherige 15 16 [17] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Bagger » [1:8] Liebherr R 980 SME

Views heute: 29.168 | Views gestern: 49.647 | Views gesamt: 234.340.069

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis