RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Modelle » Forstmaschinen » Rottne SMV Rapid 6WD » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rottne SMV Rapid 6WD
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Thanks Kallle, danke Björn!

Zeichnen kommt mit der Zeit von ganz alleine. Viel wichtiger finde ich ist, immer schön die Augen nach Ideen offen zuhalten! Man muss das Rad ja nicht ein x-tes mal neu erfinden. Und ob es dann gezeichnet sein muss weiß ich auch nicht. Ich machs halt täglich, also gibt es für mich quasi keine Alternative bei der kompletten Maschine Augen rollen

__________________
Grüße Fabian
01.11.2016 14:42 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Was, nur ein langweiliges Bild?

Ja, dafür geht es hier endlich weiter. Feli hat meine Bogie Gehäuse letzte Woche verschickt, die sollten also kommende Woche bei mir ankommen. Dazu gab es vor ein paar Tagen ein Paket von Mädler mit Zahnrädern für die 4 PLG`s. Alles Modul 1, 10 mm Zahnbreite. Rohmaterial habe ich auch bereits bestellt. Fehlen nur noch um die 50 Lager, der Großteil davon ist für die Planetenräder.

Heute ging es dann Wellen vordrehen. Für die Genauigkeit der Planetenträger und den Dreikant zwischen Sonnenrad und Antriebswelle geht es die Tage zu einem Kollegen. Das würde ich auf meinen Maschinen (noch) nicht hinbekommen.

Wenn es die Bogie Gehäuse gibt folgen natürlich was mehr Bilder Augenzwinkern

Dateianhang:
jpg 20171008_150825 (Kopie).jpg (110,41 KB, 782 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
08.10.2017 21:40 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das Thema Bogies von Feli ist abgehakt. Einige Monate Zeitverschwendung reichen mir... Ich habe die jetzt bei Michael (Miho) bestellt.

In den letzten Wochen habe ich die Wellen der Planetengetriebe aus 42CrMo4 vorgedreht und geschliffen. Um da weiter zu kommen muss ich jetzt erst mal zum Kollegen, wohl aber erst nächstes Jahr.
Dazu wurden die Zahnräder und Wellen miteinander verklebt die in den Bogies sitzen. Die Nabe vom Zahnrad wurde bis auf einen Millimeter Breite abgedreht, auf der anderen Seite habe ich eine Passscheibe verklebt. Damit alles recht zügig ging ohne immer messen zu müssen hatte ich mit da noch eine Hülse aus Messing abgestochen um den Abstand zu haben.

Dateianhänge:
jpg 20171130_182634 (Kopie).jpg (109 KB, 624 mal heruntergeladen)
jpg 20171130_182648 (Kopie).jpg (92 KB, 618 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
03.12.2017 20:50 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.115
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das ist Liebe zum Detail!
Tut mir Leid zu hören, dass es Problem mit den Bogies hab :-/

42CrMo4 - geiles Material, wie fandest Du es bei der Bearbeitung?
20.12.2017 23:10 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Jens,

fand das Material deutlich einfacher zu zerspanen als Silberstahl. 1 mm auf den Durchmesser abnehmen war überhaupt kein Problem, dazu war die Oberfläche dann immer noch top.

__________________
Grüße Fabian
21.12.2017 01:46 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Puh, der erste Beitrag dieses Jahr rotes Gesicht

Die Bogies gab es Anfang des Jahres von Michael (Miho). Vielen Dank noch mal an der Stelle.
Heute habe ich dann noch die fehlenden Gewinde geschnitten. Soweit so gut. Leider hatte ich damals beim Konstruieren eine (!) Lagerpassung statt 16 mm auf 17 mm gesetzt. Warum weiß der Geier. Da musste dann eine Hülse aus Messing her. 0,5 mm Wandstärke bei 5,1 mm Hülsenbreite ist schon recht fragil. Passend dazu wurde noch aus einem Reststück 42CrMo4 ein Zentrierdorn gedreht. Damit kann ich dann auch die anderen Lager gerade in die Bogies unter der Fräse einsetzen.
Dazu hab ich konstruktiv noch ein wenig was an der Sicherung der Bogies geändert. Diese bauen jetzt in der Mitte schmaler. Da muss ich noch ein paar mm abfräsen. Leider heißt das auch, dass die Wellen aus dem Diff getauscht werden müssen. An und für sich kein großer Akt, leider hab ich aber alle Teile schon lackiert. Mal sehen wo ich da dann nachbessern muss traurig

Dateianhänge:
jpg 20180830_200250 (Kopie).jpg (145 KB, 363 mal heruntergeladen)
jpg 20180830_200258 (Kopie).jpg (140,05 KB, 371 mal heruntergeladen)
jpg 20180830_200210 (Kopie).jpg (137,46 KB, 368 mal heruntergeladen)
jpg 20180830_200153 (Kopie).jpg (130 KB, 359 mal heruntergeladen)
jpg 20180828_210931 (Kopie).jpg (137,18 KB, 364 mal heruntergeladen)
jpg 20180830_140238 (Kopie).jpg (100 KB, 353 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
30.08.2018 21:28 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Noch mal 2 Bilder von der Notlösung Hülse. Diese wird dann auch direkt mit Lager eingesetzt damit auch wirklich alles passt.

Dateianhänge:
jpg 20180828_210941 (Kopie).jpg (73 KB, 352 mal heruntergeladen)
jpg 20180828_211046 (Kopie).jpg (78,04 KB, 352 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
30.08.2018 21:29 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Die Bogie-Gehäuse sind nun soweit fertig bearbeitet. Die zentrale Bohrung hab ich aufgedreht da kein passender Bohrer zur Hand war. Danach wurde noch der Bund abgefräst und ein Deckel gedreht. Somit ist die Bogie-Achse nun auch zu.
Beim alten Design lief in der zentralen Bohrung eine selbstgemachte Schraube die dann die Bogies am Rahmen halten sollten. Nun wird das ein Sicherungsring erledigen, gekapselt und deutlich flacher.

Dateianhänge:
jpg 20180831_133831 (Kopie).jpg (142 KB, 300 mal heruntergeladen)
jpg 20180831_144836 (Kopie).jpg (116,21 KB, 294 mal heruntergeladen)
jpg 20180831_152316 (Kopie).jpg (109,47 KB, 291 mal heruntergeladen)
jpg 20180901_144952 (Kopie).jpg (118 KB, 293 mal heruntergeladen)
jpg 20180902_150948 (Kopie).jpg (126,30 KB, 287 mal heruntergeladen)
jpg 20180902_151002 (Kopie).jpg (119,31 KB, 288 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
03.09.2018 21:53 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Sämtliche Gehäuseteile sind nun auch fertig bearbeitet. Teile des Innenlebens sollte ich Mitte November bekommen. Aktuell lackiere ich die Radnaben. Die hatte ich umgearbeitet. Davon folgen die Bilder später.
Als nächstes werden die Planeten bearbeitet. Dann ist auch fast alles an den Bogies erledigt Cool

Dateianhänge:
jpg 20181005_202414 (Kopie).jpg (132 KB, 233 mal heruntergeladen)
jpg 20181005_202600 (Kopie).jpg (114,49 KB, 227 mal heruntergeladen)
jpg 20181005_202622 (Kopie).jpg (97,40 KB, 227 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
17.10.2018 21:38 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.10.2018, wie die Zeit verfliegt geschockt
Ich hatte zu der Zeit versucht die Ausgangswellen aus dem Diff zu tauschen da ich konstruktiv etwas geändert hatte. Dazu lief das Diff nicht zu 100% so wie es sollte.
Als die neuen Wellen rein kamen ging dann gar nichts mehr. Was ich da gesehen hatte war, dass das Diffgehäuse eierte. Gefrustet verschwand das gesamte Projekt dann gegen Weihnachten 2018 unter der Werkbank und ich widmete mich dem CAT 375ME.
Im Herbst 2019 kramte ich den ganzen Teil nochmal hervor und konstruierte das Diff um, alle Lagerstellen wurden in einer Aufspannung bearbeitet um Toleranzen rauszunehmen. Leider ging meine Fertigung davon schief (kurz vor Schluss beim Tasche ausfräsen zu weit gekurbelt...). Ein Arbeitskollege hat mir dann mit seiner CNC ausgeholfen. An der Stelle nochmal Danke Dennis! top
Als dann alles montiert war klappte es noch immer nicht. Also wieder alles auf und einmal die Teile durchgegangen. Das Diffgehäuse ist top, die Zahnräder mit der Dreikantverbindung vielen mir dann aber ins Auge. Die wurden außen von Ø14 mm auf Ø12 mm abgedreht und dann innen gefräst. Alles mit Dreikant hatte ich damals nicht selbst gefertigt. Also konnte ich auch nichts dazu sagen wie viel Mühe sich derjenige damals gemacht hat. Also hab ich alle Innereien mit Dreikant raus geschmissen und selbst welche, klassisch mit Passfederverbindung, gefertigt. Und siehe da, es klappt. Die Eingangswelle mit Zahnrad wurde auch noch getauscht. Allerdings nur weil irgendwas eine tiefe Riefe auf dem Zahnrad hinterlassen hatte.

Genug Roman, ab Morgen fertige ich die letzten Wellen der Bogies. Mal sehen welche Überraschungen da noch so kommen werden. Im Juli ist (hoffentlich) die KWF, da würde ich gerne die Achse fertig haben.

Dateianhänge:
jpg 20200308_200023 (Kopie).jpg (79,13 KB, 82 mal heruntergeladen)
jpg 20200308_200031 (Kopie).jpg (84 KB, 83 mal heruntergeladen)
jpg 20200308_200054 (Kopie).jpg (131,12 KB, 82 mal heruntergeladen)
jpg 20200308_200226 (Kopie).jpg (89,13 KB, 83 mal heruntergeladen)
jpg 20200308_200235 (Kopie).jpg (93 KB, 89 mal heruntergeladen)
jpg 20200308_200242 (Kopie).jpg (140,46 KB, 83 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
12.03.2020 20:42 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.070
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Und der Rest:

Dateianhänge:
jpg 20200311_174530 (Kopie).jpg (87,21 KB, 85 mal heruntergeladen)
jpeg IMG-20200311-WA0008 (Kopie).jpeg (88 KB, 82 mal heruntergeladen)
jpeg IMG-20200312-WA0013 (Kopie).jpeg (100 KB, 89 mal heruntergeladen)
jpeg IMG-20200312-WA0015 (Kopie).jpeg (92 KB, 98 mal heruntergeladen)


__________________
Grüße Fabian
12.03.2020 20:43 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
Baggerkalle
Foren Gott


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 8.153
Maßstab: ---

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Das mit den Passfedern , ist schon eine schöne Sache .
Gruß Kalle
12.03.2020 22:24 Baggerkalle ist offline E-Mail an Baggerkalle senden Beiträge von Baggerkalle suchen Nehmen Sie Baggerkalle in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Modelle » Forstmaschinen » Rottne SMV Rapid 6WD

Views heute: 10.194 | Views gestern: 146.772 | Views gesamt: 167.142.100

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis